Sicherheit

Die Gedanken sind frei Näheres regelt ein Bundesgesetz

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,
sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

im Zuge der immer stärkeren Vernetzung von Mitarbeitern und Arbeitsplätzen wird eine sichere Speicherung der Daten sowie die sichere Übermittlung sensibler Daten über sichere Kommunikation immer wichtiger. Aus diesem Grunde haben wir uns für GPG4win, unterstützt durch das BMWI, entwickelt von der g10 Code GmbH entschieden.

Im Bereich der Sicherheit von Speichermedien beachten Sie bitte die freie Software True Crypt auch beschrie- ben bei Wikipedia, sowie FreeOTFE oder AxCrypt.

Damit Sie uns verschlüsselte Daten senden können, hier unsere öffentlichen Schlüssel nach GPG4win für Buero@ij-Jeschak.de und Info@ij-Jeschak.de oder Michael.Jeschak@ij-Jeschak.de.

Bitte denken Sie unter dem Aspekt Sicherheit auch an Begriffe wie Bundestrojaner, Vorratsdatenspeicherung und an die Verordnung über die technische und organisatorische Umsetzung von Maßnahmen zur Überwachung der Telekommunikation
in deren Folge bereits Server des sicheren TOR-Netzwerkes (TOR=The Onion Routers) geschlossen haben/hatten.

Das BSI bietet mit der Seite BSI für Bürger auch detaillierte Informationen ...

Und wie sieht es mit der Kennwortsicherheit aus? Prüfen Sie beim DSB Kanton Zürich und erfahren mehr im virtuellen Datenschutzbüro.

 Daten auf dem USB-Stick sollten verschlüsselt sein - doch oft benötigen Sie dazu Admin-Rechte. Im Rahmen des c't Artikel entstand SecurStick ...

Zu guter Letzt ist die sichere Kommunikation in Ihrem Netzwerk ebenso ein Thema wie die Sicherung Ihrer Daten.

Zum Thema Sicherheit stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

... und wenn alles nicht hilft: Wir sind zertifizierter Partner von